Genossenschaft

Wer sind wir?

Im Herbst 1992 beschloss eine Klasse angehender Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen der BFF Bern unter der Leitung von Markus Petrig im Rahmen ihres Projektunterrichts, das altehrwürdige 60-jährige Bielerseeschiff "MS Jura" zu kaufen und zu restaurieren. In Zusammenarbeit mit dem Arbeitswerk des Vereins Bielerseeschutz VBS (heute: Landschaftswerk Biel-Seeland) wurde das ursprünglich für 200 Passagiere gebaute, 27 m lange und 50 Tonnen schwere Kursschiff komplett renoviert, umgerüstet und in der Folge als Logierschiff für Schulklassen und Behindertengruppen eingesetzt. Der Anlegeplatz wurde von der Gemeinde Erlach zur Verfügung gestellt. Träger des Projekts ist heute eine Genossenschaft mit rund 50 Privatpersonen und Institutionen als Genossenschafterinnen und Genossenschafter. Dank dem unentgeltlichen Einsatz vieler Freiwilliger kann der Mietpreis weit unter den Ansätzen der öffentlichen Schifffahrt gehalten werden.

Was haben wir geleistet?

Bis heute haben weit über 200 Behindertengruppen und Schulklassen aller Stufen eine "Seeschulwoche" oder Lagerwoche auf dem MS Jura verbracht. Den Passagieren stehen von Montag bis Freitag ein Schiffsführer und ein Matrose zur Verfügung, welche ihnen die vielen Sehenswürdigkeiten auf unseren drei Juraseen nahe bringen. Geschlafen wird auf dem Schiff, normalerweise in Erlach. Die jeweilige Gruppe verpflegt sich selber, eine kleine, aber gut ausgerüstete Küche steht zur Verfügung.

Was haben wir vor?

Die ehrenamtlich tätige Genossenschaftsverwaltung wird sich weiterhin neben der Organisation der Reisen und der Personalbetreuung vor allem auf die Instandstellung des Schiffes konzentrieren müssen. Alle Jahre müssen zusätzlich zu den Unterhaltsarbeiten kleinere und grössere Reparaturen getätigt werden. Damit das Angebot für Schulen bezahlbar bleibt, subventionieren wir jede Seeschulwoche mit Fr. 1’700.– . Die Seeschulwochen sind unser Kerngeschäft. Deshalb sind wir auf Sponsoren und Gönner angewiesen. Sie können uns unterstützen, indem Sie:

  • GenossenschafterIn werden (Privatpersonen: Fr. 1'000.-, Institutionen: Fr. 5'000.-)
  • Eine signierte und limitierte Grafik (Motiv MS Jura) des Künstlers Peter Aeschbacher erstehen. (Fr.250.-)
  • Uns eine Spende auf unser Konto überweisen (UBS AG, Zürich, KtoNr. 80-2-2, IBAN: CH63 0023 5235 9C31 0782 0, MS Jura Genossenschaft)
  • Die Patenschaft für eine Seewoche übernehmen
  • Dem Gönnerverein MS Jura beitreten
  • Oder unser Schiff für einen Anlass mieten

Bereits hier danken wir Ihnen für Ihr Interesse und Ihre grosszügige Unterstützung! Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Katrin Mühlemann
Präsidentin Genossenschaft MS Jura

Unterstützt werden wir vom Lions-Club Büren a.d. Aare.

Drucken E-Mail